Demokratie in Ungarn – JEF Stammtisch zur Budapest Jugendbewegung

Bei unserem ersten Stammtisch in November haben die Teilnehmenden der diesjährigen Nordlichter-Jugendbegegnung von ihren Eindrücken zur ungarischen Politik und Demokratie berichtet. Während ihres einwöchigen Aufenthaltes in Budapest haben die JEF-Nordlichter Gespräche mit verschieden politischen Akteuren aus den Bereichen Zivilgesellschaft, Medien und Hochschulen geführt. In diesen Gesprächen wurde deutlich, dass Ungarn von der Europäischen Union zwar profitiert hat, die Europaskepsis allerdings in der Gesellschaft stark verbreitet ist. Dies läge nicht nur an dem populären Anti-Europa Kurs der Orban-Regierung, sondern auch nicht erfüllten Hoffnungen im Zuge der Mitgliedschaft Ungarns in der EU. Während unseres Stammtisches wurden außerdem Fragen nach der Gestaltung der Arbeit von proeuropäischen NGO´s, der Blick der jüngeren Generation und die Situation von Medien und Hochschulen diskutiert.