JEF Bremen unterwegs – Europäischer Neujahrsimpuls 2019

Rund 120 Tage, 3000 Stunden und 180.000 Minuten – so viel Zeit bleibt bis zur Europawahl vom 23. bis 26. Mai. Ein guter Anlass also, um voraus zu blicken und den Fahrplan für Veranstaltungen und Aktionen abzustecken. Unter diesem Motto besuchten wir auf Einladung der Bevollmächtigten Bremens für Europa, Staatsrätin Ulrike Hiller, den Europäischen Neujahrsimpuls am 21. Januar.

Gemeinsam mit unterschiedlichen Organisationen der Bremer Zivilgesellschaft und der Historikerin Gabriele Woidelko, Leiterin des Bereichs Geschichte und Politik der Körber Stiftung in Hamburg, diskutierten wir über europäische Werte und das Miteinander in Europa. Wie wichtig Ehrlichkeit und Glaubwürdigkeit dabei sind, hatte Frau Woidelko bereits in ihrem Vortrag zu Beginn des Abends deutlich gemacht.

Doch wie können wir unsere Ideen vor Ort in Bremen und anderswo umsetzen? Wie gewinnen wir Menschen für Europa und die Wahl zum Europäischen Parlament?

Zu all diesen Fragen haben sich im Laufe des Abends spannenden Impulse ergeben und wir gehen mit frischen Ideen und zusammen mit vielen Europamacher*innen in die nächsten Wochen!