Europa-Fest auf dem Bremer Marktplatz

Jedes Jahr am 9. Mai feiern die Menschen in unterschiedlichen Ländern der EU mit Vorträgen, Musik, Tanz und Diskussionen die Veröffentlichung des so genannten Schuman-Plans, der die Gründung der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl (EGKS), ein Vorläufer der Europäischen Union, wie wir sie heute kennen.

Auch in Bremen sind im Rahmen der Europawoche jährlich viele unterschiedliche Organisationen an diesem Tag aktiv, um auf die Vielfalt Europas aufmerksam zu machen und über aktuelle Themen zu sprechen. Das Europawahljahr 2019 haben rund 30 von ihnen zum Anlass genommen, ein buntes Fest auf dem Bremer Marktplatz zu organisieren. Auch wir von den JEF Bremen waren natürlich mit dabei!

Gemeinsam mit der Europa-Union Bremen informierten wir die Besucherinnen und Besucher an unserem Stand vor dem Eingang zur Bremischen Bürgerschaft über unsere regelmäßigen Stammtische, das politische Programm und die Kampagne #EuropaMachen. An der Erbsen-Achterbahn zeigten Groß und Klein, dass Europa einfach „der Hammer ist“.

Wir danken allen für den spannenden Austausch am Stand und freuen und schon jetzt auf den Europatag 2020!